Die Zone Die Zone

Lettland: In einem ehemaligen Militärsperrgebiet an der Ostsee steht das mächtige Radioteleskop Irbene. Seit dem Abzug der Sowjets 1994 verwendet die nahe gelegene Universität die Teleskopschüssel für Forschungszwecke. Doch im Winter 1997 wird dort eingebrochen. Das Gebäude wird vom lettischen Militär besetzt und für die Öffentlichkeit gesperrt. Unter Spionageverdacht steht der vermisste Österreicher Dr. Peter Cross. Die Spuren führen in ein unterirdisches Labyrinth und damit mitten ins Herz des kalten Krieges. (Nominiert zum Hörspiel des Jahres von der Berliner Akademie der Künste)
Home          Impressum         © cabira