Baracoa Baracoa

Aufzeichnungen zu einer Reise mit ungewissem Verlauf. Berlin - Rotterdam – Havanna, ein Balanceakt zwischen Realität und Fiktion, entstanden während einer sechsmonatigen realen Reise. Martin Serano wollte eigentlich nur ein Wochenende in Berlin verbringen. Anstatt nach Wien zurückzukehren, folgt er jedoch der Spur der verschwundenen Cubanerin Maria Delgardo. Als er schließlich ihre wahre Identität feststellt, ist es zur Umkehr zu spät. Fotos im Innenteil der CD. "Ein mysteriöser Fall, eine seltsame Reise, eine unglaublich spannende Geschichte" (The Traveler).
"Kino für die Ohren" (Polyphon).
Home          Impressum         © cabira